Skip to main content

Der Dorfladen ist genossenschaftlich organisiert und zählt heute über 250 Mitglieder. Operativ wird der Laden von einem sechsköpfigen Team mit viel Herzblut geführt. Ohne die freiwilligen Helfer*innen gäbe es den Dorfladen nicht und er könnte auch nicht funktionieren: Die über 20 Freiwilligen leisten jede Woche gut 60 Stunden Freiwilligeneinsatz. Hinter der Genossenschaft steht ein engagierter sechsköpfiger Vorstand.